Eine Familie, - Slogan
Aktuelles
 
In den letzten Monaten haben wir uns etwas intensiver damit beschäftigt, was unsere Mission und unsere Vision ist. Es gab Aufs und Abs und wir durften erleben, wie Gott uns mit seiner Liebe und Gegenwart erfüllt und uns beschenkt hat.

Wir freuen uns, nun hier darüber zu berichten, was dabei "heraus gekommen" ist.

Unsere Mission - das, was uns antreibt, das zu tun, was wir tun:

Unsere Motivation als Teil der himmlischen Familie ist es, beständig in der Gegenwart Gottes, des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes zu sein.
So wachsen wir immer mehr in der Fülle der Herrlichkeit des Reiches Gottes und nehmen andere Menschen mit, um den Himmel auf der Erde immer stärker sichtbar zu machen.

Unsere Vision - das, was wir sehen, worauf wir hin arbeiten, was wir leben wollen:

• Liebe leben
• Hoffnung geben
• in Freiheit führen
• Gottes Herrlichkeit sehen

Was heißt das?

Unsere Vision ist es, Raum dafür zu schaffen, dass Ermutigung, prophetische Eindrücke, Worte der Erkenntnis, Bilder und Visionen, Gebet für Kranke, Heilung und Liebesdienste völlig normal gelebt und weitergegeben werden.
Dazu gehört es, dass wir uns persönlich und in Gemeinschaft nach dem Wort Gottes und seiner Gegenwart ausstrecken und in der intimen Liebesbeziehung, in der wir vollkommen abhängig von Gott sind, wachsen und all diese Geschenke, die er uns aus Liebe gibt, empfangen.
Auf diese Weise zeigt Gott uns unsere wahre Identität als seine Söhne und Töchter und erfüllt uns mit Freude. Wir gelangen in die vollkommene Freiheit und werden mutig und kühn, das Reich Gottes mit uns zu tragen, Einfluss zu nehmen und somit unser Umfeld zu transformieren.

Ganz konkret legen wir hier aktuell unseren Fokus auf zwei Bereiche:

INTERAKTIVES GEBET
• Anbetung (Gott dafür anbeten, wer und wie er ist)
• Lobpreis (Gott dafür loben, was er tut)
• Fürbitte (Gebet für Menschen & Themen)
• Hörendes Gebet (auf Gott hören, was er zu sagen hat)
• Prophetie (weitergeben, was Gott sagt)

JÜNGERSCHAFT
• Biblische Lehre (thematische Schwerpunkte)
• Dienen (Gutes tun)
• Gemeinschaft (Zeit miteinander verbringen & Spaß haben)
• Training (praktische Übungen & Anwendung des Gelernten)



Gottesdienste
 
Jeden Sonntag um 11 Uhr feiern wir zusammen einen Gottesdienst.
Wir genießen die Gemeinschaft untereinander und gemeinsam mit Gott. Wir singen zusammen, wir hören aus dem Wort Gottes, der Bibel, und lernen immer mehr, was das für jeden einzelnen ganz persönlich bedeutet. Wir lernen auch, wie Gott ganz persönlich zu uns als Individuen spricht und wir sprechen mit ihm, z.B. im Gebet, oder wir beten füreinander.
Ebenso ist es uns ein Anliegen, auch von einzelnen Personen ganz persönlich zu hören, was sie in letzter Zeit mit Gott erlebt haben. Und wir wollen Raum geben, uns gegenseitig mit Worten, die Gott uns ins Herz schenkt, zu ermutigen und erfreuen.
 
Vorschau
 
 
 
 
 
 
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint